LOGO schwarz klein mit Hintergrund

Dr. Galli & Riedl
R E C H T S A N W Ä L T E 

Migrations- & Ausländerrecht

Profitieren Sie von jahrzehntelanger Erfahrung

Unsere Rechtsanwälte für das Migrations- & Ausländerrecht

 
Riedl zugeschnitten

Rechtsanwalt Helmut Riedl betreut und berät seit Jahrzehnten Menschen, die in der Bundesrepublik Deutschland Arbeit oder Schutz suchen

Frau Galli zugeschnitten

Rechtsanwältin Elisabeth Galli berät Sie bei allen Fragen bezüglich des Migrations- und Ausländerrechts

Wilhelm zugeschnitten

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Rechtsanwalt Alexander Wilhelm im Asyl-, Ausländer-, Migrations- und Strafrecht

Wir sprechen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Kurdisch und Türkisch

Wir helfen Ihnen
hinsichtlich

  • Asylecht (Asylantrag, Ablehnungsbescheid, Abschiebung)
  • Folgeantrag
  • Umverteilungsantrag
  • Asylbewerberleistungen
  • Bleibeerlaubnis für Partner & Kinder
  • Familienzusammenführung
  • Arbeitserlaubnis
  • Flüchtlingsanerkennung
  • Subsidiärer Schutz
  • Arbeitsvisum

Kosten

Für die Erstberatung eines Verbrauchers darf ein Anwalt laut § 34 RVG maximal 226,10 € (190,00 € zzgl. MwSt.) berechnen. Bei uns kostet das erste Beratungsgespräch 180,00 € zzgl. MwSt. Dafür erhalten unsere Mandanten eine umfassende Erläuterung der möglichen rechtlichen Schritte und eine faire Einschätzung der Erfolgsaussichten. So werden unseren Mandanten in wenig erfolgsversprechenden Fällen unnötige Anwaltskosten erspart.

Die weiteren Kosten sind je nach Aufwand und Art des Verfahrens unterschiedlich. Grundsätzlich berechnen wir aber die gesetzliche Mindestgebühr nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz. Außerdem bieten wir unseren Mandanten die Möglichkeit der Ratenzahlung. 

Die Erfahrung zeigt leider, dass sich die allermeisten Asylbewerber erst juristisch beraten und vertreten lassen, wenn ihre Asylanträge vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) abgelehnt worden sind. Oft stellt sich dann heraus, dass sie in ihrer Anhörung vor dem Bundesamt relevante Dinge nicht gesagt haben oder aus Unwissenheit bzw. weil sie schlecht (oft von „Schleppern“ oder anderen Asylsuchenden) beraten waren etwas Falsches gesagt haben. 

Viele sind auch, nachvollziehbarer Weise, traumatisiert, unsicher und eingeschüchtert, und unterschreiben das Protokoll der Niederschrift der Anhörung, obwohl die Übersetzungen erschreckend oft mangelhaft sind. Das alles mindert die Chancen, im gerichtlichen Verfahren zum Erfolg zu gelangen, erheblich. 

Sinnvoll wäre es daher in jedem Falle, wenn Asylsuchende sich vor ihrer Anhörung durch unsere im Asylrecht spezialisierten Rechtsanwälte juristisch beraten lassen. In vielen Fällen macht es auch Sinn, wenn Asylbewerber bei der Anhörung begleitet werden. Gerne wird das von unserem Rechtsanwaltsteam bzw. juristischen Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern übernommen. 

Rechtsanwälte Dr. Thomas Galli und Helmut Riedl

Bahnhofstraße 12
86150 Augsburg

+49 821 153974

info@galli-riedl.de

Bilder des Teams von
Roozbeh Karimi – Atelier-KaRo.com

Kosten

Für die Erstberatung eines Verbrauchers darf ein Anwalt laut § 34 RVG maximal 226,10 € (190,00 € zzgl. MwSt.) berechnen. Bei uns kostet das erste Beratungsgespräch 148,00 €. Dafür erhalten unsere Mandanten eine umfassende Erläuterung der möglichen rechtlichen Schritte und eine faire Einschätzung der Erfolgsaussichten. So werden unseren Mandanten in wenig erfolgsversprechenden Fällen unnötige Anwaltskosten erspart.

Die weiteren Kosten sind je nach Aufwand und Art des Verfahrens unterschiedlich. Grundsätzlich berechnen wir aber die gesetzliche Mindestgebühr nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz. Außerdem bieten wir unseren Mandanten die Möglichkeit der Ratenzahlung.